lohnt das Lesen

Kategorie

Leserleben

Warum ich zuhöre

Ich beginne mit meinem Freund und mir im Bett. Haut an Haut. Meinen Kopf habe ich in seine Halsbeuge gekuschelt. Hinter einem Punkt auf meiner Stirn, etwa 5 Zentimeter über meinen Augen und mittig gelegen, entsteht gerade ein Abenteuer. Wir… Oh… mal gucken →

Eure Tipps gegen Leseflauten

Hallo ihr Besten, Heute wie versprochen eure gesammelten Tipps gegen Leseflauten in einem Extrabeitrag. Meine Tipps könnt ihr hier nachlesen. Future Miss Q vom Nachtigallenfriedhof sagt: Medienwechsel! Podcasts, Serien oder Filme sind ihre Wahl, bis das Hirn für neuen Lesestoff… Oh… mal gucken →

Leseroutine – raus aus dem Bett!

Der Tag ist geschafft, die Ordnung wieder hergestellt, der Hygiene genüge getan – endlich: mein Buch! … Wo waren wir nochmal? Ach ja, es war ja gerade so spannend! Ob nun der Vater mit der Nachbarin, oder ob der Tiger…… Oh… mal gucken →

Themen meines Lesens

Fällt es euch auch auf, dass sich euren Buchauswahl von bestimmten Hauptthemen leiten lässt, an denen ihr kaum vorbei könnt? Ich werde zum Beispiel die meisten Bücher in die Hand nehmen, in denen es um Deutschland zur Zeit der Weltkriege… Oh… mal gucken →

Kleine Geschichte des Klappentextes

„Es ist sehr gut!“ preist der Klappentext ein Buch. Er ist aufs Wesentlichste zusammengestauchte Werbebotschaft. Durch seine nur etwa Zehn Zeilen sollen wir als Kunden am Buch kleben bleiben. Aber ist euch schon einmal aufgefallen, dass alte Bücher keine Klappentexte… Oh… mal gucken →

Fünf Tipps für Leseflauten

Manche Bücher lassen einen leer zurück. Voller Fragen. Oder zu voll. Voll von Gedanken und Eindrücken, die es erst zu sortieren gilt. Man weiß erstmal nicht, was danach kommen soll. Hier will ich euch fünf Ansätze verraten, mit einer Leseflaute… Oh… mal gucken →

Robinson im Müll oder die Konkurrenz der Bücher

Ich stehe vor dem öffentlichen Bücherschrank und nehme ein Buch in die Hand. Der Autor sagt mir nichts, der Klappentext spricht von einer „modernen Robinsonade“ über einen, der ohne Erinnerung in einem Müllberg aufwacht und dann beschließt, dort auszuharren. Ihm… Oh… mal gucken →

Warum ich lese – Das Buch

Ich habe am letzten Sonnabend ein Geschenk erhalten: Das erneuerte Bewusstsein dessen, wie wertvoll das Lesen ist. In dem besonderen Laden von Fräulein Schneefeld und Herr Hund in Berlin (Bücher und Schokolade!) durfte ich einige der Menschen kennen lernen, die… Oh… mal gucken →

Was ich mir von Buchcommunities wünsche

Es gibt ein Bedürfnis, dass ich vor allen anderen gern in einer Buchcommunity erfüllt finden würde: Das gemeinsame Lesen von Büchern. Der Rest ist mir im Grunde egal. Ich muss nichts gewinnen. Ich muss keine virtuellen Bücher in virtuelle Regale… Oh… mal gucken →

LiB statt SuB

Der Stapel ungelesener Bücher (SuB) ragt in mein Unterbewusstsein. Ständig gemahnt er: Kaufe nicht, lies… Bevor ich begann, mich auf meinen Internetstreifzügen unter Vielleser und Buchmenschen zu mischen, kannte ich den Ausdruck SuB nicht und auch nicht die damit verbundene… Oh… mal gucken →

© 2017 lohnt das Lesen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑